Süßkartoffel Suppe

Das Wetter lässt (in Hamburg zumindest) aktuell zu Wünschen übrig. Da bekommt man doch richtig Lust auf ein warmes Süppchen, nicht wahr? Heute zeigen wir euch ein super einfaches und seeeehr schmackhaftes Rezept für Süßkartoffelsuppe. Und los geht’s:

Zutaten für 4 Portionen
500 g Süßkartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung
1. Süßkartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Währenddessen Gemüsebrühe erhitzen.
2. Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken.
3. Anschließend die Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zerlassen. Gehackte Zwiebel hineintun und ca. 3-4 Minuten braten.
4. Als nächstes die Süßkartoffelstücke hinzufügen, die Brühe dazu gießen und alles etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.
5. Als letzten Schritt den Topfinhalt mit einem Pürierstab fein pürieren und die Crème fraîche einrühren.
6. Die Süßkartoffelsuppe mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen