Blaubeer-Schnitten

Blaubeer-Schnitten eignen sich hervorragend als leichter veganen Snack für Zwischendurch. Die Blaubeeren geben den Schnitten einen fruchtigen und frischen Geschmack. Die Haferflocken sorgen dafür, dass wir langanhaltend satt bleiben.

Zutaten für 8 Riegel
300 g Haferflocken
250 g Blaubeeren
2 reife Bananen
4 EL Leinsamen gemahlen
1 EL Zitronensaft
1 TL Zimt
1 TL Vanille gemahlen
1/2 TL Salz

Zubereitung
1. Zuerst die Blaubeeren in einer Schüssel gemeinsam mit 2 EL gemahlenen Leinsamen und dem Zitronensaft zerstampfen und erst einmal in den Kühlschrank stellen.
2. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken, die Haferflocken und die restlichen Leinsamen hinzugeben und alles gut verrühren.
3. Vanille, Zimt und Salz zum Teig geben und diesen gut mischen.
4. Ein Blech mit 2/3 des Teiges auskleiden – den Teig dabei fest andrücken.
5. Die Füllung auf dem Teig verteilen und den restlichen Teig mit den Händen über die Füllung bröseln.
6. Den Teig bei 180°C im Ofen ca. 25 Minuten backen bis die Brösel auf der Oberfläche eine goldgelbe Farbe annehmen.
7. Nach dem Backen alles in gleich große Stücke schneiden.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen